SCHULUNGEN & WORKSHOPS

BDS-Services

Datenmanagement, Datensicherheit und Datenanalyse sind aus dem Alltag der Naturwissenschaften und Medizin nicht mehr wegzudenken. Doch im stetig wachsenden Methoden-Dschungel das richtige Analyseverfahren für die eigene Fragestellung zu finden oder die geeignete Verarbeitungsmethode für die aufgenommenen Daten zu wählen, kann eine große Herausforderung darstellen.

Wir, das interdisziplinäre Kompetenzzentrum Biomedical Data Science, haben langjährige Erfahrung im Umgang mit verschiedensten Datentypen wie EEG, MRT, fMRT, dMRT, PPG, EKG, EMG, GPS, Gyrometer- und Accelerometerdaten. Diese Erfahrung möchten wir an Forschungsinstitutionenmedizinische Einrichtungen, Unternehmen und DoktorandInnen aus den empirischen Humanwissenschaften und der Medizin weitergeben.

Dazu bieten wir verschiedene Fortbildungen an, in denen Sie in kleinen Gruppen (maximal zehn Personen) Kernkompetenzen in den Bereichen Datensicherheit, Datenanalyse und Datenvisualisierung erwerben können. Darüber hinaus werden Sie in die Nutzung entsprechender Software eingeführt – je nach Bedarf MATLAB oder R. Die Schulungen sind als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht und sollen insbesondere DoktorandInnen der Medizin zur selbstständigen Bearbeitung ihrer Fragestellung anleiten. Dementsprechend wird der bring-your-own-device-Ansatz verfolgt.

Möchte ein Unternehmen, eine medizinische Einrichtungen oder eine Forschungsinstitution seinen MitarbeiterInnen eine Fortbildung zu einem speziellen Thema ermöglichen, bieten wir jedoch auch geschlossene Workshops an. Geschult wird dann bei Ihnen vor Ort mit dem Equipment, das die MitarbeiterInnen in ihrem beruflichen Alltag zur Verfügung haben.

Auch die Konzeption und Durchführung einer Schulung zu einem speziellen Thema ist selbstverständlich auf Wunsch möglich. Optional können die Workshops auch auf englischer Sprache gehalten werden.

Die Schulungen finden ab einer Teilnehmerzahl von drei bzw. vier Personen statt*. Die Preise variieren abhängig von Art und Umfang der Schulung sowie der finalen Teilnehmerzahl und können unter 0341/22903794 oder bds-services@infai.org erfragt werden. Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist für DoktorandInnen ein Preisnachlass von 25% vorgesehen. Pro erfolgreicher Weiterempfehlung erhalten Sie zudem einen Rabatt von 10€ auf die Endsumme.

Das Schulungsangebot ist dynamisch gestaltet mit regelmäßig wechselnden Themenschwerpunkten wie z.B.:

  • Einführung in die statistische Analyse biomedizinischer Daten mit MATLAB (BDSS)
  • Einführung in die Verarbeitung biomedizinischer Signale (z.B. EEG, EKG) mit MATLAB (BDSS)
  • Einführung in die Bildanalyse (z.B. MRT, fMRT) mit MATLAB (BDSS)
  • Themenspezifisches Seminar für DoktorandInnen (BDSS)
  • Machine Learning für Mediziner (NIS)
  • Datensicherheit für Mediziner (NIS)
  • Medizinische Visualisierung mit R (MV)

Aktuell offene Schulungsformate:

  • Biomedizinische Datenanalyse: Einführung in die statistische Analyse biomedizinischer Daten mit MATLAB
    • Wochenseminare: fünf Präsenztermine vormittags plus 30min Online-Support am Nachmittag innerhalb von einer Woche
    • Abendseminare: fünf Präsenztermine abends plus 30min Online-Support am Spätnachmittag verteilt auf zwei Wochen
    • Wochenendseminare: vier Präsenztermine verteilt auf zwei Wochen jeweils am Freitagnachmittag und Samstagvormittag plus 30min Online-Support nachmittags

Melden Sie sich an unter 0341/22903794 oder via bds-services@infai.org.

*Besteht eine Gruppe nur aus DoktorandInnen wird eine Mindestteilnehmerzahl von vier vorausgesetzt.